Thailand 2003

Bangkok- Kanchanaburi - Damnern Saduak
Ayutthaya - Bang Pa-In - Koh Samui

Seit unserem letzten Urlaub ist nur ein halbes Jahr vergangen, aber so ausgelaugt haben wir uns selten gefühlt. Schuld war zum einen der langanhaltende Winter, zum anderen die Turbulenzen um die Schließung der Juristischen Fakultät an der TU Dresden, wo ich arbeite und wir "Demokratie in vollen Zügen" erleben dürfen  - nachdem die Fakultät neu gegründet wurde, wird sie nun aus Spargründen geschlossen - das nennt man "Hochschulkonsens". Also mußten wir einfach mal weg, und da uns Asien so fasziniert hat im letzten Jahr, haben wir kurzerhand zwei Wochen Thailand gebucht, eine Woche Rundreise und eine Woche Badeurlaub auf Koh Samui. Von Frankfurt ging es am 15. März mit Thai-Airways (super!) nach Bangkok - einen Tag, nachdem man den ersten SARS-Kranken in Frankfurt eingeliefert hatte. Ganz wohl war uns nicht, aber umbuchen wollten wir auch nicht mehr. Wir haben alles überstanden, das Wetter war schon sehr unterschiedlich, tropische Temperaturen und hohe Luftfeuchte in Bangkok und Kanchanaburi, Ayutthaya war schönes Wetter, in Bang Pa-In regnete es, beim Abflug von Bangkok nach Koh Samui ebenfalls, und auf Koh Samui hatten wir auch zwei Tage mit Regen und Badeverbot. Die Rundreise haben wir mit Don und Peter durchgeführt, wieder als 2-er-Gruppe, es war einfach traumhaft. Der Rückflug allerdings war  der bisher schönste Flug, den wir erlebt hatten - über den Golf von Bengalen, Indien. über den Hindukusch und Kaukasus, wo wir in der Ferne sogar den Elbrus sahen. Und es waren tolle Ausblicke auf die Gebirge bei klarem Wetter. 

Die Seiten sollen wieder nur einen kurzen Überblick geben. Thailand hat noch weitaus mehr an Sehenswürdigkeiten zu bieten, aber dafür sind zwei Wochen nie und nimmer ausreichend.

Bangkok 16./17. März

Kanchanaburi 18./19. März

Damnern Saduak 20. März

Ayutthaya 20./21. März

Bang Pa-In 21. März

Koh Samui 21.-29. März

 

Bangkok 16./17. März


Erste Eindrücke
Cholon
In China-Town
Der Goldene Buddha
Der goldene Buddha

China-Town
Liegender Buddha
Der liegende Buddha in Wat Po
Gigantisch!
15 m hoch, 48 m lang
Wat Po
Wat Po

Wat Po

Wat Po

Marmor Tempel



Der Große Palast

Chinesische Torwächter
Model von Angkor Wat

Das Model von Angkor Wat


Affen halten den Dschedi
Das Nationalheiligtum - drinnen ist fotografieren verboten
Der Tempel des Smaragd-Buddha

Garuda

Palast der königl. Familie


Tempel

Auf dem Rückweg

durch die "Klongs"

von Bangkok

altes und neues

beladene Frachtkähne

moderne Silhouette

von Bangkok

nach oben